Ausbildung Klasse BE

Die praktische Ausbildung besteht aus:

1. Die Grundausbildung :
Die gesamte theoretische Ausbildung sowie die abschließende Theorieprüfung entfallen.
Die Anzahl der Übungsfahrten inklusive der Grundfahraufgaben wie Rückwärtsfahren und Rangieren links um die Ecke, richtet sich grundsätzlich nach Deinen persönlichen Fähigkeiten sowie Deinem Lernfortschritt.

2. Die besondere Ausbildungsfahrten:
Es geht um die Fahrten mit Anhänger auf Bundes­ und Landstraßen, Autobahnen und bei Dämmerung und Dunkelheit.
Die Pflichtfahrten sind jedoch gesetzlich festgelegt und beinhalten:
5 Pflichtfahrten a 45 Min., davon

  • 3 Überlandsfahrten ,

  • 1 Autobahnfahrt ,

  • 1 Beleuchtungsfahrt.

Die praktische Prüfung:

Die Praktische Prüfung beinhaltet:

  • Die Abfahrtskontrolle des Anhängers,

  • Das Verbinden(Ankuppeln) oder Trennen(Abkuppeln) des Anhängers ,

  • Rückwärts links um die Ecke fahren sowie,

  • Das sichere Fahren inner­ und außerorts.

Image by Benjamin Zanatta