Führerschein Klasse BE

Die Klasse BE ist das Schwergewicht der PKW-Fahrerlaubnis

Nicht immer genügt nur das Auto, um insbesondere schwere und sperrige Gegenstände über weitere Strecken zu transportieren. Ein kleiner Anhänger kann dann eine nützliche Hilfe sein. Doch wer größere Anhänger wie etwa größere Pferde-, Boots- oder Wohnanhänger ziehen zu können, genügt der B-Führerschein nicht immer aus.

So bekommst du den Führerschein Klasse BE

Das Mindestalter für die Klasse BE ist wie Klasse B auf 18 Jahre begrenzt. Jedoch kann der Anhängerführerschein bereits mit 17 Jahren erworben werden, sobald der Fahrschüler am Modell Begleitetes Fahren ab 17 teilnimmt.

 

Wer den Führerschein Klasse BE erwerben will, hat zwei Möglichkeiten dazu:

1. Erwerb nach der Klasse B

2. Parallelerwerb zur Klasse B

Da bei der Führerscheinklasse BE keine Theorieprüfung nötig ist, muss diese nicht zweimal absolviert werden. Jedoch darfst Du die Praktischen Prüfung der Klasse BE erst ablegen, wenn Du die praktische Prüfung der Klasse B schon bestanden hast. Die Fahrstunden für die Klasse BE darf am Ende der Fahrausbildung parallel stattfinden. Da der Prüfling beide Klassen gleichzeitig ablegen will, eher tritt der Fall ein, dass sich der Prüfling zu sehr unter Druck setzt, und kann es zum Misserfolg führen.

KONTAKT

Felix-Klein-Str. 1, 40474 Düsseldorf

0211 46854684 / 0211 46854685

0211 46854683

ÖFFNUNGSZEITEN

Bürozeiten:
Mo. - Fr.: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 11:00 - 15:00 Uhr


Theorie:
Mo. - Fr.: 18:30 - 20:00 Uhr

Praxis:
Mo. - Sa.: 8:00 - 21:30 Uhr

WEITERE LINKS

© 2020 Fahrschule-Sagros.de
Rechtliches